Zaunbrett Stavanger gerade, europäische Lärche natur

ab: 8,30 

  • Zaunbrett 2,0/14,0 cm
  • Längen 148,178,198 cm
  • gehobelt & gefast
  • Kopf gerade gekappt
  • naturbelassen

Zaunbrett Stavanger

der Zaun Stavanger ist ein massiver und undurchsichtiger Sichtschutz aus Einzelmaterial. DIe Bretter werden als Boden-Deckel-Schalung montiert. Hierbei werden die unteren Zaunbretter ( Boden ) im Abstand von cirka 10 cm auf den Querregel verschraubt. Die Deckbretter bilden den Deckel und werden ca.2 cm überlappend an den Bodenbrettern vorbeigehend auf den Riegel .verschraubt

Wir empfehlen für diese Bauart mindestens 8 Bretter/lfdm. zu verwenden. Möchten Sie es etwas kompakter nehmen Sie einfach ein Brett mehr für den Laufmeter.

Sondermaße beim Zaunbrett Stavanger

Sie haben möchten den Zaun gerne in einer anderen Höhe haben ? Sprechen Sie uns einfach an.

Bitte beachten Sie:

Alle Maßangaben sind „ca.“- Maße ! Holz ist ein Naturprodukt und unterliegt je nach Wuchs, Holzfeuchte und Holzart dauernden Veränderungen. Für Maßhaltigkeit, Verdrehen und Rissbildung kann keine Gewährleistung übernommen werden.

Wissenswertes

Einseitige Belattung

Bei dieser Zaunbaumethode werden die Bretter mit etwas Abstand auf die Querriegel geschraubt.Der Abstand muss sein, damit Sie dem Holz die Möglichkeit geben, zu ” atmen “. Kalkulieren Sie mit 10-15 mm Abstand zwischen den Zaunbrettern. Die Bretter verschrauben Sie möglichst doppelt auf dem Querriegel, um ein Verdrehen und Schüsseln der Bretter zu vermeiden.

Einseitige Belattung ( Ansicht von oben )

EMPFEHLUNG ZAUNHÖHE BIS 150 CM ZAUNHÖHE AB 180 CM
Anzahl der Riegel 2 Stück 3 Stück
Montage-L-Beschlag 4 Stück 6 Stück
Schrauben/Brett 4 Stück 6 Stück

Wechselseitige Belattung

Die wechselseitige Belattung hat den Charme, dass Ihr Zaun von beiden Seiten nahezu identisch aussieht. Der Querriegel sitzt zwischen den Zaunbretten und die Staketen werden leicht überlappend im Wechsel verschraubt.

In der Regel reichen 8 Bretter für den laufenden Meter ( 4 Bretter vor dem Riegel, 4 Bretter hinter dem Riegel ).

Diese Menge an Brettern ist ideal für die Bepflanzung Ihres Zaunes. Mögen Sie es jedoch etwas kompakter und blickdichter, erhöhen Sie einfach die Menge auf 10-11 Bretter/lfdm.

EMPFEHLUNG ZAUNHÖHE BIS 150 CM ZAUNHÖHE AB 180 CM
Anzahl der Riegel 2 Stück 3 Stück
Montage-L-Beschlag 4 Stück 6 Stück
Schrauben/Brett 4 Stück 6 Stück

Boden-/Deckelschalung

Wenn Sie es absolut blickdicht wünschen, entscheiden Sie sich für die Boden-Deckel-Schalung. Hierzu wird ein Deckbrett ( Deckel ) auf die darunter liegenden Bodenbretter gesetzt.

Wichtig bei dieser Zaunbaumethode ist jedoch, dass die Bretter nicht miteinander verschraubt werden, sondern die Schrauben vom Deckelbrett an dem Bodenbrett vorbei gehen.

EMPFEHLUNG ZAUNHÖHE BIS 150 CM ZAUNHÖHE AB 180 CM
Anzahl der Riegel 2 Stück 3 Stück
Montage-L-Beschlag 4 Stück 6 Stück
Schrauben/ Bodenbrett & Deckelbrett jeweils 4 Stück jeweils 6 Stück

Die Lärche ist in ganz Europa mit Baumhöhen bis 40 m vertreten. Sie ist die einzige europäische Nadelbaumart, die ihre Nadeln im Winter abwirft. Das Holz gilt unter den europäischen Nadelnutzhölzern als das schwerste und härteste und zeichnet sich weiterhin durch seine attraktive Maserung aus.

Der Farbton ist rötlich-braun und dunkelt mit der Zeit nach. Die Lärche ist in der Dauerhaftigkeitsklasse 3-4 eingeordnet und kann durch Eisen korrodieren und Verfärbungen aufweisen.

  • Verbreitung in ganz Europa
  • Kernholz rötlich-braun - nachdunkelnd
  • Splintholt deutlich abgesetzt, schmal, blass rötlich bis gelb
  • Attraktive Maserung
  • Härtestes Nadelholz in Europa
  • Dauerhaftigkeitsklasse 3-4
  • Verfärbung durch Eisen-Gerbstoff-Reaktion möglich

Die Bewitterung verändert die natürlichen Merkmale der Lärche – die UV-Strahlung lässt das Holz vergrauen. Es nimmt eine leicht silber-graue Patina an. Wenn dieser Effekt nicht gewünscht wird, sollte das Holz mit Joda®color Wetterschutzöl Lärche / Sibirische Lärche behandelt werden.

Verarbeitungs-Tipp: Aus technischen und optischen Gründen empfiehlt Joda® stehts eine Bläueschutz-Behandlung mit Joda® Color Imprägniergrund transparent kombiniert mit einem Ölauftrag. Die transparente Grundierung schütz vorbeugend vor Bläuebefall, besonders bei Splintholz. Das Wetterschutzöl unterstreicht die charakteristische Maserung und wirkt mit den Pigmenten den zersetzenden Folgen der UV-Strahlen vor.

Trockenrisse

Bei einem Trocknungsprozess können sogenannte Trockenrisse aufgrund einer nicht gleichmäßigen Holzstruktur entstehen, wodurch das Holz tangential stärker schwindet als radial (Anisotropie). Je nach Holzart und Standort des Produktes (z. B. sonniger oder schattiger Standort) kann dies unterschiedlich stark auftreten und auch wieder vergehen. Durch Veredelungsverfahren kann dieser Prozess reduziert, nicht aber gänzlich verhindert werden. Nach DIN 4074 sind solche Risse grundsätzlich zulässig, da sie die Statik und Haltbarkeit nicht negativ beeinflussen.

Äste und Maserung

Äste und Maserung des Holzes variieren je nach Holzart und Standort des Baumes. Sie gehören zu den natürlichen Charakteristiken des Holzes und machen durch die Variationen die Ästhetik des Rohstoffes aus. Holz ist und bleibt ein Naturprodukt, wodurch kein Stamm dem anderen gleicht. Eine einheitliche und gleichmäßige Maserung kann daher nicht gewährleistet werden, z. B. bei Sichtschutz­- und Vorgartenzäunen oder Profi-­ und Konstruktionsholz. Bei Gartenholzprodukten werden ausschließlich gesunde, jedoch auch durchaus astigere Hölzer als im Möbelbau, eingesetzt.

Harzaustritte

Ein nachträgliches Ausharzen ist bei Nadelhölzern gerade bei warmer Witterung oder direkter Sonneneinstrahlung nicht vermeidbar. Die Stärke des Austrittes unterscheidet sich zwischen den Baumarten und kann durch einen dunklen, wärmeabsorbierenden Anstrich noch verstärkt werden. Tipp für den Fall der Fälle: Benutzen Sie ein Stück Holz als Spachtel und entfernen Sie vorsichtig gegebenenfalls ausgelaufenes Harz.

Markröhre

Die Markröhre, auch Mark genannt, ist eine zentrale Röhre in Längsrichtung des Stammes und wird innerhalb des ersten Jahrrings gebildet. Er hat lediglich einen Durchmesser von wenigen Millimetern und setzt sich in Farbe und Struktur vom umgebenden Holz ab. Durch die Verarbeitung des Holzes kann diese aus einem porösen Gewebe bestehende Röhre teilweise oder ganz sichtbar werden. Hierbei handelt es sich um ein natürliches Merkmal und gehört damit zu dem typischen Erscheinungsbild dieses Werkstoffes.

Holzinhaltsstoffe

Je nach Holzart sind im Holz verschiedene Inhaltsstoffe gebunden, welche durch Bewitterung austreten können. Um ein Durchschlagen dieser Stoffe durch die Deckfarbe zu verhindern, empfehlen wir bei deckenden Farben eine Grundierung und einen Absperrgrund aufzutragen. Bei stark gefärbten Hölzern, wie z. B. Bangkirai, sind Verunreinigungen an Pflasterflächen etc. möglich, da durch Staunässe die Inhaltsstoffe gelöst und ausgespült werden können. Daher ist darauf zu achten, dass Wasser gut abgeführt werden kann.

Raue Oberfläche

Die Oberfläche von gehobelten oder gefrästen Hölzern kann trotz großer Sorgfalt und scharfen Werkzeugen teilweise raue Stellen aufweisen. Gerade im Astbereich oder entgegen der Bearbeitungsrichtung gerichtete Holzfasern sind je nach Holzart und Faserverlauf raue Stellen oder kleine Faserausrisse möglich. Bei einer Pfostenkopfbearbeitung sind aufgrund der quer zur Faser erfolgten Bearbeitung neben rauen Flächen auch kleine Ausfransungen möglich.

Quell- und Schwindverhalten

Eine für Holz typische Eigenschaft ist die Volumenveränderung durch Feuchtigkeitszu-­ oder -abnahme, auch Hygroskopie genannt. Je nach Baumart und Umgebungs- und Materialfeuchte können Bauteile unterschiedlich stark quellen und schwinden, das Holz arbeitet also. 

Der Versand von diesen sperrigen Produkten ist nur per Spedition möglich. 

In diesen Fällen funktioniert die Anlieferung leider nicht:

Wenn…

  • die Straße zugeparkt ist oder sehr enge Kurven und Biegungen hat.
  • die Ein- und Ausfahrt, das Halten und / oder Entladen des LKWs nicht möglich ist.
  • die Zufahrt gemäß der STVO für Sattel-/Hängerzüge gesperrt ist.
  • die Zufahrt mit dem Stapler von der letzten Halte- und Entlademöglichkeit des LKWs zur Lieferadresse mehr als ca. 100 m beträgt.
  • die Entladung für den Fahrer nicht gefahrlos möglich ist, z.B. wegen einer vielbefahrenen Straße.

Unser Service

Kostenlose Angebotserstellung

Sie müssen nicht zum Holzbauspezialisten werden. Das Rechnen übernehmen wir gerne für Sie. Sie erhalten einen detaillierten Kostenvoranschlag für Ihr neues Zaunprojekt. Greifen Sie einfach zum Hörer, oder schicken Sie uns Ihre schriftliche Anfrage.

+49 511 726 300 Hotline

Sie finden das richtige Maß nicht in unserem Onlineshop ?

Dann versuchen wir alles, um Ihnen das passende Produkt zu liefern. Zögern Sie nicht und nehmen mit unserem Team Kontakt auf.

Fragen rund um das Thema

Je nach Verfügbarkeit, erhalten Sie Ihre Ware innerhalb des genannten Zeitraums. Die ungefähre Lieferzeit wird auf der Auftragsbestätigung angegeben.

Den genauen Liefertermin sprechen wir, oder die Spedition, mit Ihnen gemeinsam ab. Damit Sie nicht den ganzen Tag zu Hause warten müssen, wird auch ein Zeitfenster mit angegeben.

Ja gerne ! Viele Produkte haben wir auf Lager. Sie erhalten von uns eine Nachricht, sobald die Ware verfügbar ist.

Reinfahren und einkaufen

Mit Ihrem Auto, Anhänger oder Kleintransporter fahren Sie bei GK direkt an die Ware!
Vergessen Sie die Parkplatzsuche – Auto abschließen – Einkaufswagen finden – Schlange an der Kasse – zurück zum Auto – aufschließen – beladen ... was vergessen? (Dann bitte, eventuell das Ganze noch mal von vorn.)

Hier freuen wir uns auf Sie ...

GK Fachmarkt oHG

Am Pferdemarkt 26 | D-30853 Langenhagen
Mo-Fr.: 09.00 - 18.00 Uhr | Samstag 09.00 - 13.00 Uhr

Ganz klar Schrauben ! Holz ist ein Naturprodukt und "arbeitet" permanent. Eine Schraube kann den auftretenden Kräften besser entgegenwirken. Sorgen Sie möglichst immer für eine doppelte Verschraubung. Die Schraube sollte doppelt so lang sein, wie die durchgeschraubte Stärke des Holzes.

Bei einem 20 mm starken Brett nehmen Sie also möglichst eine Schraube von mindestens 40 mm Länge. Ob Sie hierfür rostfreien Edelstahl, oder einfach verzinkten Stahl nehmen, überlassen wir Ihren Portemonnaie.

Bei druckimprägniertem Gartenholz reicht eine normal verzinkte Schraube völlig aus. Bei unbehandeltem Gartenholz empfiehlt sich immer ein rostfreies Material.

Damit es perfekt wird - Das passende Zubehör

ab: 259,90 

259,90 319,90  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

ab: 559,90 

559,90 629,90  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

ab: 11,90 

11,90 33,20  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

ab: 8,55 

8,55 54,90  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-10 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück