Gartenbank Floral, Gebirgslärche

443,80 

  • Gestell in feuerverzinktem Eisen
  • Gestell kann aufgedübelt werden ( Löcher vorhanden )
  • massive Bohlen, naturbelassen
  • Oberfläche gebürstet
  • Hochgebirgslärche, Bausatz

Gartenbank Floral aus Hochgebirgslärche

die Gartenbank Floral besteht aus einen massiven verzinkten Metallgestell, welches aufgedübelt werden kann. Die Bohlen sind etwa 35 mm stark und werden mit Schloßschrauben auf das Untergestell verschraubt. Die Oberfläche ist gebürstet.

Abmessungen

  • BxTxH/cm 194 x 52 x 42/80

Wissenswertes

Hochgebirgslärchen und Südtirol : Seit Jahrhunderten aufs Engste miteinander verbunden. Die wahre Seele der Bergwelt.

ZERTIFIZIERTES HOLZ

Die Produkte der Linie Bioline® sind PEFC-zertifiziert.

Was heißt das nun genau?

PEFC ist die weltweit größte Organisation für Waldzertifizierung. Eine PEFC-Zertifizierung garantiert, dass das Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Auf diese Weise werden die Wälder erhalten und verbessert, um ein Gleichgewicht zwischen dem Bedarf der Produktionsprozesse und den ökologischen Aspekten zu schaffen.

NACHHALTIGE WALDBEWIRTSCHAFTUNG

Die Südtiroler Wälder werden von Ihren Eigentümern, in Zusammerabeit mit den Forstkorps, nachhaltig bewirtschaftet. Dadurch wird die Rückgabe des zuvor angesammelten CO2, welches durch den Zerfall von Bäumen ausgelöst wird, vermieden.

DAS WACHSTUM

Die Südtiroler Hochgebirgslärche wächst auf einer Höhe von 1.200 bis 2.000 Metern. Das kalte Klima ermöglicht ein langsames und gleichmäßiges Wachstum, wodurch eine homogenere und optisch schön anmutende Maserung entsteht.

DIE VERARBEITUNG

Im Werk in Toblach, im Hochpustertal, wird das Holz auf natürliche Weise ohne chemische Zusätze verarbeitet. Das Holz erfährt eine schonende und natürliche Trocknung durch Luft und Wind.

INNOVATION UND KONTROLLE

Jede einzelne Phase, von der Verarbeitung bis zur Anfertigung des fertigen Produkts, wird von fachkundigem Personal und modernsten Maschinen ausgeführt, wobei alle Artikel strengen und ständigen Kontrollen unterliegen.

Die Oberflächenbehandlung STRUKTURA® betont
die Maserung des Holzes. Es entstehen wahre Reliefs,
die wie von Wasser und Wind geschaffen zu sein scheinen.

Nach jahrzehntelanger Einwirkung von Witterungseinflüssen wird das weiche Frühholz an der Oberfläche des Nadelholzes abgetragen. Die so noch deutlicher zum Vorschein kommende Struktur und Maserung verleiht dem Holz seinen besonderen Charme.

DIE VORTEILE?
Dieser Bearbeitungsprozess hebt die natürliche Maserung des Holzes hervor und lässt andere Charakteristiken des Holzes, wie Harzgallen, Risse oder anderes, in den Hintergrund treten. Auch gefärbte Oberflächen sind dadurch weniger empfindlich.

Trockenrisse

Bei einem Trocknungsprozess können sogenannte Trockenrisse aufgrund einer nicht gleichmäßigen Holzstruktur entstehen, wodurch das Holz tangential stärker schwindet als radial (Anisotropie). Je nach Holzart und Standort des Produktes (z. B. sonniger oder schattiger Standort) kann dies unterschiedlich stark auftreten und auch wieder vergehen. Durch Veredelungsverfahren kann dieser Prozess reduziert, nicht aber gänzlich verhindert werden. Nach DIN 4074 sind solche Risse grundsätzlich zulässig, da sie die Statik und Haltbarkeit nicht negativ beeinflussen.

Äste und Maserung

Äste und Maserung des Holzes variieren je nach Holzart und Standort des Baumes. Sie gehören zu den natürlichen Charakteristiken des Holzes und machen durch die Variationen die Ästhetik des Rohstoffes aus. Holz ist und bleibt ein Naturprodukt, wodurch kein Stamm dem anderen gleicht. Eine einheitliche und gleichmäßige Maserung kann daher nicht gewährleistet werden, z. B. bei Sichtschutz­- und Vorgartenzäunen oder Profi-­ und Konstruktionsholz. Bei Gartenholzprodukten werden ausschließlich gesunde, jedoch auch durchaus astigere Hölzer als im Möbelbau, eingesetzt.

Harzaustritte

Ein nachträgliches Ausharzen ist bei Nadelhölzern gerade bei warmer Witterung oder direkter Sonneneinstrahlung nicht vermeidbar. Die Stärke des Austrittes unterscheidet sich zwischen den Baumarten und kann durch einen dunklen, wärmeabsorbierenden Anstrich noch verstärkt werden. Tipp für den Fall der Fälle: Benutzen Sie ein Stück Holz als Spachtel und entfernen Sie vorsichtig gegebenenfalls ausgelaufenes Harz.

Markröhre

Die Markröhre, auch Mark genannt, ist eine zentrale Röhre in Längsrichtung des Stammes und wird innerhalb des ersten Jahrrings gebildet. Er hat lediglich einen Durchmesser von wenigen Millimetern und setzt sich in Farbe und Struktur vom umgebenden Holz ab. Durch die Verarbeitung des Holzes kann diese aus einem porösen Gewebe bestehende Röhre teilweise oder ganz sichtbar werden. Hierbei handelt es sich um ein natürliches Merkmal und gehört damit zu dem typischen Erscheinungsbild dieses Werkstoffes.

Holzinhaltsstoffe

Je nach Holzart sind im Holz verschiedene Inhaltsstoffe gebunden, welche durch Bewitterung austreten können. Um ein Durchschlagen dieser Stoffe durch die Deckfarbe zu verhindern, empfehlen wir bei deckenden Farben eine Grundierung und einen Absperrgrund aufzutragen. Bei stark gefärbten Hölzern, wie z. B. Bangkirai, sind Verunreinigungen an Pflasterflächen etc. möglich, da durch Staunässe die Inhaltsstoffe gelöst und ausgespült werden können. Daher ist darauf zu achten, dass Wasser gut abgeführt werden kann.

Raue Oberfläche

Die Oberfläche von gehobelten oder gefrästen Hölzern kann trotz großer Sorgfalt und scharfen Werkzeugen teilweise raue Stellen aufweisen. Gerade im Astbereich oder entgegen der Bearbeitungsrichtung gerichtete Holzfasern sind je nach Holzart und Faserverlauf raue Stellen oder kleine Faserausrisse möglich. Bei einer Pfostenkopfbearbeitung sind aufgrund der quer zur Faser erfolgten Bearbeitung neben rauen Flächen auch kleine Ausfransungen möglich.

Quell- und Schwindverhalten

Eine für Holz typische Eigenschaft ist die Volumenveränderung durch Feuchtigkeitszu-­ oder -abnahme, auch Hygroskopie genannt. Je nach Baumart und Umgebungs- und Materialfeuchte können Bauteile unterschiedlich stark quellen und schwinden, das Holz arbeitet also.

Die Bewitterung verändert die natürlichen Merkmale der Lärche – die UV-Strahlung lässt das Holz vergrauen. Es nimmt eine leicht silber-graue Patina an. Wenn dieser Effekt nicht gewünscht wird, sollte das Holz mit Joda®color Wetterschutzöl Lärche / Sibirische Lärche behandelt werden.

Verarbeitungs-Tipp: Aus technischen und optischen Gründen empfiehlt Joda® stehts eine Bläueschutz-Behandlung mit Joda® Color Imprägniergrund transparent kombiniert mit einem Ölauftrag. Die transparente Grundierung schütz vorbeugend vor Bläuebefall, besonders bei Splintholz. Das Wetterschutzöl unterstreicht die charakteristische Maserung und wirkt mit den Pigmenten den zersetzenden Folgen der UV-Strahlen vor.

Wir schützen es mit einem speziellen Verfahren: der Kesseldruckimprägnierung( KDI ) .

So ist das Holz im Außenbereich für Sie ideal einsetzbar. Dieser Holzschutz bewahrt die von uns verarbeiteten Hölzer bestmöglich vor Witterungseinflüssen und Fäulnis.

Das Vakuum-Verfahren. Bei unserer Imprägnierung nach dem Vakuum-Verfahren werden in einem geschlossenen System die Schutzmittel unter Druck in das Holz eingebracht. Nach der Fixierung der chromfreien Salze im Holz ist die Imprägnierung nicht mehr auswaschbar. Das sichert Ihnen eine beständige Schutzwirkung. Das Holz erhält einen umfassenden, vorbeugenden Schutz gegen holzzerstörende Pilze, Insekten, Witterungseinflüsse und Moderfäule (nach DIN 68800).

Mitten ins Holz. Die Imprägnierlösung gelangt in der Regel bis an das Kernholz des jeweiligen Stückes. Benutzt man ein „Nicht-Kernholz“ (Fichte) lässt sich nur der Rand bis in 2–3 mm Tiefe imprägnieren. So geschütztes Gartenholz ist für Mensch, Tier und Pflanze nach Abschluss der Fixierung unbedenklich.

Farbgebung und Schattierungen
Bei kesseldruckimprägnierten Hölzern werden Farbpigmente mit der Imprägnierlösung unter hohem Druck in das Gewebe gepresst. Je nach Holzart, Holzabschnitt, Feuchtegehalt oder Dichte des Materials variiert das Aufnahmeverhalten zwischen den Baumarten und innerhalb eines Werkstückes, wodurch die Farbintensität unterschiedlich stark ausfallen kann. Durch die Bewitterung gleichen sich diese Farbunterschiede in der Regel über die Zeit an.

Quell- und Schwindverhalten
Eine für Holz typische Eigenschaft ist die Volumenveränderung durch Feuchtigkeitszu-­ oder -abnahme, auch Hygroskopie genannt. Je nach Baumart und Umgebungs- und Materialfeuchte können Bauteile unterschiedlich stark quellen und schwinden, das Holz arbeitet also. Ein frisch eingeschnittenes Kiefernbrett hat z. B. nach einer Feuchtigkeitsabnahme von 10 % ca. 4 % seines einstigen Volumens verloren. Bei der Druckimprägnierung wird das Holz mit Flüssigkeit gesättigt. Es weist daher am Anfang der Trocknung die höchsten Schwindungen auf, was im Verbau konstruktiv berücksichtigt werden sollte (z. B. Profilholz mit verlängerter Feder einbauen).

Schimmel und Bläue
Da Holz ein natürlicher Rohstoff ist, kann es durch unvorteilhafte Lagerung oder unfachmännischen Verbau dazu kommen, dass sich durch Staunässe oder eine zu hohe Restfeuchte im Material Schimmel und Bläuepilze auf dem Holz absetzen sowie Stockflecken entstehen. Bei der Bläue handelt es sich lediglich um eine optische Beeinflussung, die mechanischen und statischen Eigenschaften werden hierdurch nicht negativ beeinflusst. Eine Imprägnierung ist ein guter Schutz gegen diesen Befall. Sollte es dennoch zu solchen Merkmalen kommen, können diese meistens, nachdem das Holz trocken geworden ist, leicht entfernt werden und gleichen sich mit der Zeit farblich an. Bei unbehandelten Hölzern ist eine Grundierung mit vorbeugendem Bläueschutz (Joda®color) zu empfehlen.

Der Versand von diesen sperrigen Produkten ist nur per Spedition möglich. 

In diesen Fällen funktioniert die Anlieferung leider nicht:

Wenn…

  • die Straße zugeparkt ist oder sehr enge Kurven und Biegungen hat.
  • die Ein- und Ausfahrt, das Halten und / oder Entladen des LKWs nicht möglich ist.
  • die Zufahrt gemäß der STVO für Sattel-/Hängerzüge gesperrt ist.
  • die Zufahrt mit dem Stapler von der letzten Halte- und Entlademöglichkeit des LKWs zur Lieferadresse mehr als ca. 100 m beträgt.
  • die Entladung für den Fahrer nicht gefahrlos möglich ist, z.B. wegen einer vielbefahrenen Straße.

Unser Service

Kostenlose Angebotserstellung

Sie müssen nicht zum Holzbauspezialisten werden. Das Rechnen übernehmen wir gerne für Sie. Sie erhalten einen detaillierten Kostenvoranschlag für Ihr neues Zaunprojekt. Greifen Sie einfach zum Hörer, oder schicken Sie uns Ihre schriftliche Anfrage.

+49 511 726 300 Hotline

Sie finden das richtige Produkt nicht in unserem Onlineshop ?

Dann versuchen wir alles, um Ihnen das passende Produkt zu liefern. Zögern Sie nicht und nehmen mit unserem Team Kontakt auf.

Fragen rund um das Thema

Je nach Verfügbarkeit, erhalten Sie Ihre Ware innerhalb des genannten Zeitraums. Die ungefähre Lieferzeit wird auf der Auftragsbestätigung angegeben.

Den genauen Liefertermin sprechen wir, oder die Spedition, mit Ihnen gemeinsam ab. Damit Sie nicht den ganzen Tag zu Hause warten müssen, wird auch ein Zeitfenster mit angegeben.

Ja gerne ! Viele Produkte haben wir auf Lager. Sie erhalten von uns eine Nachricht, sobald die Ware verfügbar ist.

Reinfahren und einkaufen

Mit Ihrem Auto, Anhänger oder Kleintransporter fahren Sie bei GK direkt an die Ware!
Vergessen Sie die Parkplatzsuche – Auto abschließen – Einkaufswagen finden – Schlange an der Kasse – zurück zum Auto – aufschließen – beladen ... was vergessen? (Dann bitte, eventuell das Ganze noch mal von vorn.)

Hier freuen wir uns auf Sie ...

GK Fachmarkt oHG

Am Pferdemarkt 26 | D-30853 Langenhagen
Mo-Fr.: 09.00 - 18.00 Uhr | Samstag 09.00 - 13.00 Uhr

Das könnte Ihnen auch gefallen

ab: 51,95 

51,95 202,95  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

ab: 51,95 

51,95 181,95  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

ab: 51,95 

51,95 181,95  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

ab: 49,90 

49,90 149,90  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

ab: 49,00 

49,00 171,60  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

ab: 41,95 

41,95 174,90  / Stück

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 15-20 Werktage

Produkt enthält: 1 Stück

[/section]