Zaunpfosten 11 x 11 cm, Kiefer kesseldruckimprägniert

  • Massivholz
  • rechtwinklig gekappt
  • 4-seitig gehobelt und gefast
  • kesseldruckimprägniert

12,95 28,60  inkl.MwSt.

zzgl. Versandkosten

Auswahl zurücksetzen

Produkt enthält: 1 m

Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Pfosten 11 x 11 cm aus Kiefer, kesseldruckimprägniert KDI

Zaunpfosten sind die tragenden Konstruktionselemente an ­Zäunen oder Gartentoren. Die Pfosten der Zäune und Gartentore sollte stets mit Bedacht gewählt werden. Die Einbautiefe und die Art der Verankerung der Zaunpfosten im Erdbereich hängt von verschiedenen Faktoren wie der Art des Bodens, Beanspruchung etc. ab.

Die Art des Gartenzaunes bestimmt die Auswahl der Pfostenstärke. Für Sichtschutzzäune reichen in der Regel diese Pfosten in der Stärke von 90 x 90 mm. Bei Tür- und Toranlagen sollte auf 11 x 11 cm ausgewichen werden.

Zaunpfosten sollten auf einen in Beton eingelassenen Pfostenschuh geschraubt­ werden. So wird der direkte Erdkontakt der Zaunpfosten vermieden. Zur guten Durchlüftung des Pfostenfusses sollte der Abstand des Bodenankers vom Untergrund min. 2 cm betragen.

Gewichtn. v.
Größen. v.
Holzart

Kiefer

Material

Holz

Pfosten

11x11cm

Farbton

salzgrün

Beschaffenheit

Kesseldruckimprägniert KDI

Oberfläche

gehobelt & gefast

Länge

85 cm, 105 cm, 185 cm, 210 cm

Ø Maße

110 x 110 mm

Fragen zum Artikel ?

Lieferprogramm KDI

wdt_IDStärke x BreiteLänge 300 cm400 cm500 cm600 cm700 cm
120 x 45 mmjajaneinneinnein
220 x 95 mmjajajaneinnein
320 x 120 mmjajajaneinnein
420 x 145 mmjajajaneinnein
520 x 195 mmjajajaneinnein
624 x 95 mmjajajaneinnein
724 x 135 mmjajajaneinnein
824 x 155 mmjajajaneinnein
924 x 195 mmjajajaneinnein
1027 x 145 mmjajajaneinnein

Was bedeutet KDI

Wie Gartenholz haltbar gemacht wird

Wir schützen es mit einem speziellen Verfahren: der Kesseldruckimprägnierung( KDI ) .

So ist das Holz im Außenbereich für Sie ideal einsetzbar. Dieser Holzschutz bewahrt die von uns verarbeiteten Hölzer bestmöglich vor Witterungseinflüssen und Fäulnis.
 
Das Vakuum-Verfahren. Bei unserer Imprägnierung nach dem Vakuum-Verfahren werden in einem geschlossenen System die Schutzmittel unter Druck in das Holz eingebracht. Nach der Fixierung der chromfreien Salze im Holz ist die Imprägnierung nicht mehr auswaschbar. Das sichert Ihnen eine beständige Schutzwirkung. Das Holz erhält einen umfassenden, vorbeugenden Schutz gegen holzzerstörende Pilze, Insekten, Witterungseinflüsse und Moderfäule (nach DIN 68800).
 
Mitten ins Holz. Die Imprägnierlösung gelangt in der Regel bis an das Kernholz des jeweiligen Stückes. Benutzt man ein „Nicht-Kernholz“ (Fichte) lässt sich nur der Rand bis in 2–3 mm Tiefe imprägnieren. So geschütztes Gartenholz ist für Mensch, Tier und Pflanze nach Abschluss der Fixierung unbedenklich.

Quelle:JODA

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Zaunpfosten 11 x 11 cm, Kiefer kesseldruckimprägniert”

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Qualität
Preis/Leistung
Service